Frida, weiblich, geb.06/2015, Frodo, männlich, kastriert, geb. 06/2015
beide FIV + FeLV negativ
nur Wohnungshaltung
Vermittlung nur zusammen, gerne auch zu anderen netten Katzen hinzu
Verträglich mit Hunden
Vermittlung in ganz Deutschland durch die Katzenhilfe Hoffnung

 

Update Januar 2016: Frida hat leichte Herzprobleme, die Spezialisten die sie untersucht haben, sind sich sicher dass sich das erledigt sobald Frida erwachsen ist.
Die Beiden werden daher erst vermittelt wenn mit Frida alles in Ordnung ist.
Bewerbungen nehmen sie schon entgegen!

Update 09.01.16: Heute morgen haben die Beiden mal wieder richtig Gas gegeben und die Anderen auch zum spielen „verführt“:

Update 28.11.15: Von den Beiden süßen Energiebündeln gibt es neue Fotos in Ihrem Fotoalbum (Link unten) und eine neue Diashow.
Frida und Frodo „wachsen und gedeihen“, jeden Morgen haben wir das Gefühl sie sind schon wieder gewachsen. Sie genießen den Platz und die anderen spielfreudigen Rabauken.
Sie brauchen dringend ein schönes Zuhause wo die Beiden den Fernseher ersetzten können und eine Familie mit Ihrer Lebensfreude anstecken dürfen.

 

Frida und Frodo wurden als winzige Kätzchen von Pepa hungrig und allein auf der Strasse gefunden.
Sie wurden aufgepäppelt, entwurmt geimpft und untersucht. Bilder dazu gibt es auf der Seite der Katzenhilfe Hoffnung

Da Pepa bereits sehr viele Katzen gerettet hatte und sie kaum noch unterbringen konnte haben wir die beiden munteren Zwerge mit Hilfe der Katzenhilfe Hoffnung übernommen.

Seitdem haben wir Leben in der Bude. Nichts ist vor den munteren, verschmusten Zwergen sicher. Sie möchten am liebsten mit allen Spielzeugen gleichzeitig spielen, viel Krauli bekommen und dabei am besten noch was Gutes futtern. Sie sind beide überaus aufgeweckt und neugierig, nichts ist vor den beiden sicher sie müssen überall ihre kleinen Neugiernasen reinstecken.

Die beiden schmusigen Kätzchen suchen gemeinsam ein Zuhause bei lieben Katzenfreunden die sich der Herausforderung stellen möchten kleinen Katzen die Welt zu zeigen. Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon oder katzensicher eingezäunten Garten sollte vorhanden sein ebenso wie Zeit sich um die kleinen Racker zu kümmern.
Hochwertiges Futter ist ebenfalls eine Grundvoraussetzung damit die beiden sich zu prächtigen großen Katzen entwickeln können.
Rechtzeitige Kastration um Nachwuchs zu verhindern sollte selbstverständlich sein.

Wer gibt unseren Hobbits eine Chance?

Diese Katzen sind Pflegetiere bei uns für die Katzenhilfe Hoffnung.
Sie können alle Katzen hier in Bergisch Gladbach persönlich kennenlernen.
Bei Interesse an den Katzen rufen Sie einfach an oder schicken eine Mail:
Gila Benz
Tel: 0821-3289884
E-Mail: gila@katzenhilfe-hoffnung.com


Hier geht es zum Fotoalbum von Frida u. Frodo