Darina u. Tommy

 


Darina, weiblich, geb. ca. 06/2015, FIV negativ, FeLV negativ
Tommy, männlich, geb. ca. 10/2013, FIV positiv, FeLV negativ
beide kastriert, gechipt
Wohnungshaltung mit vernetztem Balkon oder abgesicherter Freigang
Vermittlung nur zusammen
Schutzgebühr für beide zusammen 300,-Euro
Vermittlung in ganz Deutschland durch die Katzenhilfe Hoffnung


 

BESCHREIBUNG

Sind wir nicht ein hübsches Paar?! Ich, Darina habe Tommy im Hoarderhaus in Sofia kennengelernt. Und er hat sich sowas von sofort in mich verliebt 😉 – naja ich in ihn auch :-). Toll was?! Nun suchen wir 2 ein feines Zuhause, andere Katzen müssen nicht sein.
Wir schmusen für unser Leben gern und hätten auch gern viel Aufmerksamkeit sonst fallen mir nur dumme Sachen ein wie Türen öffnen und so …
Diese Katzen sind Pflegekatzen bei uns für dieKatzenhilfe Hoffnung.
Sie können alle Katzen hier in Bergisch Gladbach persönlich kennenlernen.
 
Bei Interesse an Darina u. Tommy (einfach ins Bild klicken bitte)

Ihr Ansprechpartner bei der Katzenhilfe Hoffnung:
Gila Benz
Tel: 0177-1498996
E-Mail: gila@katzenhilfe-hoffnung.com

 


blank photo


 

27.11.17 Den beiden Flauschbären geht es super auf der Pflegestelle, gutes Futter, warmes Plätzchen, viel Aufmerksamkeit.
Peter wurde umbenannt in Tommy, es gibt zu viele Peter (mit und ohne Fell) um ihn herum.


 

 
19.11.17 Die beiden hübschen Schmusebacken haben es auf unsere Pflegestelle geschafft – jetzt fehlt nur noch das passende Zuhause!!

12.11.17 es ist nun megadringend: das Haus in dem Peter und Darina untergebracht sind wird in Kürze abgerissen, die Baumaschinen arbeiten schon auf dem Nachbargrundstück. Wir haben keine Ahnung wo wir die Beiden unterbringen sollen …

 

 
26.10.17 das Hoarderhaus hat Risse und ist einsturzgefährdet – wir haben keine Ahnung wo Darina und Peter unterkommen sollen. Ein eigenes Zuhause ist mehr wie dringend!!!

 

 
09.09.17 für Peter ist ein kleines Wunder geschehen: er hat sich verliebt! Im Hoarderhaus hat er Darina kennengelernt, seitdem geht es ihm viel besser. Wir hoffen auf ein 2. Wunder: ein gemeinsames Zuhause für die beiden Hübschen. Wer öffnet Herz und Heim?

 

 
20.02.17 Nach dem Unglück mit Rijko wollte Maria Peter nicht mehr zu der alten Dame zurückgeben, aus der Klinik sollte er aber raus. Jetzt ist er bei der Hoarderlady – seufz – nicht der beste Platz aber wenigstens bleibt er im Haus.
Peter ist deprimiert und isst wenig – ein eigenes Zuhause wäre dringend!

08.01.17 Peter ist bereit zur Vermittlung, leider muss er noch in der Klinik ausharren da keine Pflegestelle in Sofia frei ist.
Wir vermitteln Peter gern zu einer Kätzin dazu, für einen Katerkumpel ist Peter zu sehr Macho 😉

 

 
08.11.17 Peter ist aus dem Rudel der alten Dame, die Maria um Hilfe gebeten hat. Er ist mangelernährt, hat schlimmen Husten und schlechte Nierenwerte. Er ist in der Klinik bis seine Werte besser sind, dann wird er kastriert.